Sunday, 21.04.19
home Gründung Leipzig Deutsche Nationalbibliothek Oper Leipzig Nachtleben in Leipzig
Geschichte Leipzig
Vom Krieg - Völkerschlacht
Industrialisierung
DDR bis WM 2006
Gründung Leipzig
weiteres Geschichte ...
Museen Leipzig
Ägyptisches Museum
Deutsche Nationalbibliothek
Forum 1813 Leipzig
Grassimuseum
Sportmuseum Leipzig
weitere Museen ...
Sehenswürdigkeiten Leipzig
Alte Handelsbörse
Augustusplatz Leipzig
Opernhaus Leipzig
Schillerhaus Leipzig
weitere Denkmäler ...
Kirchen Leipzig
Russische Gedächtniskirche
Moritzbastei
Nikolaikirche
Thomaskirche
weitere Kirchen ...
Gastronomie & Disco
Gastronomie & Shopping
Nachtleben Leipzig
Veranstaltungen
Verkehr Leipzig
weitere Gastronomie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Augustusplatz Leipzig

Augustusplatz



Ab 1785 wird der Augustusplatz anstelle der abgerissenen Stadtbefestigung errichtet. Die Pläne stammen vom Leipziger Stadtbaumeister Carl Friedrich Dauthe. Ursprünglich heißt er „Platz vor dem Grimmaischen Tor“. Erst im Jahr 1839 beschließt die Stadt eine Umbenennung in Augustusplatz.



Damit ehrt Leipzig den ersten König von Sachsen, Friedrich August von Wettin. Ursprünglich ist der Platz von der Universität, Leipzigs Hauptpost, der Oper und der Paulinerkirche umgeben. In den Jahren 1927 und 1928 entsteht das Krochhaus am Augustusplatz. Es ist das erste Hochhaus in Leipzig.

Sein historisches Antlitz verliert der Augustusplatz durch die Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg (1939 -1945). Dabei werden große Teile des Platzes und der umliegenden Gebäude vollständig zerstört. Als eine der wenigen Bauwerke überlebt die Paulinerkirche die Bombenangriffe unbeschadet. Allerdings passt sie nicht in das sozialistische Bild der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Aus diesem Grund wird die Paulinerkirche im Jahr 1968, auf Anordnung der Regierung, abgerissen.

Heute ist der Augustusplatz von der Oper, dem Gewandhaus und dem sogenannten City-Hochhaus umgeben. Zwischen 1996 und 1998 wird eine große Tiefgarage unter dem Platz errichtet. Das Projekt ist bis heute umstritten, weil die Belüftungsanlagen der Garage mitten auf dem Platz installiert sind.



Das könnte Sie auch interessieren:
Altes Bachdenkmal Leipzig

Altes Bachdenkmal Leipzig

Altes Bachdenkmal Leipzig Das alte Bachdenkmal befindet sich in einer Grünlage am Dittrichring in Leipzig. Es ist weltweit das älteste Denkmal für den Komponisten Johann Sebastian Bach. Im Jahr 1843 ...
Barthels Hof

Barthels Hof

Barthels Hof Leipzig Barthels Hof ist ein Messe- und Handelshof aus dem 18. Jahrhundert. Er zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Leipzig. {w486} Von 1747 bis 1750 wird der Hof für ...
Urlaub Leipzig