Thursday, 14.11.19
home Gründung Leipzig Deutsche Nationalbibliothek Oper Leipzig Nachtleben in Leipzig
Geschichte Leipzig
Vom Krieg - Völkerschlacht
Industrialisierung
DDR bis WM 2006
Gründung Leipzig
weiteres Geschichte ...
Museen Leipzig
Ägyptisches Museum
Deutsche Nationalbibliothek
Forum 1813 Leipzig
Grassimuseum
Sportmuseum Leipzig
weitere Museen ...
Sehenswürdigkeiten Leipzig
Alte Handelsbörse
Augustusplatz Leipzig
Opernhaus Leipzig
Schillerhaus Leipzig
weitere Denkmäler ...
Kirchen Leipzig
Russische Gedächtniskirche
Moritzbastei
Nikolaikirche
Thomaskirche
weitere Kirchen ...
Gastronomie & Disco
Gastronomie & Shopping
Nachtleben Leipzig
Veranstaltungen
Verkehr Leipzig
weitere Gastronomie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
DDR bis WM 2006

Von der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik bis zur Fußball Weltmeisterschaft 2006



Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 übergeben US-Truppen Leipzig an die sowjetische Armee. Als Teil der Deutschen Demokratischen Republik kann die Stadt nicht mehr an den wirtschaftlichen Erfolg des 19. Jahrhunderts anknüpfen.



Die Menschen in Leipzig sind unzufrieden und so kommt es im Juni 1953 zu Demonstrationen gegen die Regierung. Zehntausende Menschen protestieren im Stadtzentrum von Leipzig gegen die Politik der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und der Sowjetunion. Als Folge der Demonstrationen wir das Kriegsrecht über die Stadt verhängt und russische Panzer werden gegen die Demonstranten eingesetzt. Bei den Protesten kommen 12 Menschen ums Leben.

Im Jahr 1989 wird Leipzig erneut zum Schauplatz von Großdemonstrationen. Die Friedensgebete in der Nikolaikirche und die berühmten Montagsdemonstrationen bilden den Auftakt für das Ende der Deutschen Demokratischen Republik. Die Menschen der DDR fordern uneingeschränktes Reiserecht und freie Wahlen. Die Demonstrationen in Leipzig erreichen ihren Höhepunkt am 16. Oktober 1989, als über 120.000 Menschen durch die Innenstadt ziehen.

Heute gilt Leipzig wieder als Messe- und Universitätsstadt. Das modernste Kongress- und Ausstellungszentrum Europas wird hier im April 2003 eröffnet. Die Stadt zählt inzwischen eine halbe Million Einwohner. Im Jahr 2006 gehört Leipzig mit seinem Zentralstadion zu den offiziellen Austragungsorten der Fußball Weltmeisterschaft in Deutschland.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Geschichte ...

weiteres Geschichte ...

Geschichte Leipzig In dieser Kategorie möchten wir Ihnen die Stadt und Ihre geschichtliche Entwicklung näher vorstellen... {w486} So werden Sie hier einige über die Gründung der Stadt Leipzig ...
Gründung Leipzig

Gründung Leipzig

Von der Gründung der Stadt bis zur Reformation Die Stadt Leipzig liegt im Herzen des Freistaates Sachsen. Sie kann auf eine über 900-jährige Geschichte zurückblicken. Vom Aufstieg zur Handelsmetropole ...
Urlaub Leipzig