Wednesday, 18.09.19
home Gründung Leipzig Deutsche Nationalbibliothek Oper Leipzig Nachtleben in Leipzig
Geschichte Leipzig
Vom Krieg - Völkerschlacht
Industrialisierung
DDR bis WM 2006
Gründung Leipzig
weiteres Geschichte ...
Museen Leipzig
Ägyptisches Museum
Deutsche Nationalbibliothek
Forum 1813 Leipzig
Grassimuseum
Sportmuseum Leipzig
weitere Museen ...
Sehenswürdigkeiten Leipzig
Alte Handelsbörse
Augustusplatz Leipzig
Opernhaus Leipzig
Schillerhaus Leipzig
weitere Denkmäler ...
Kirchen Leipzig
Russische Gedächtniskirche
Moritzbastei
Nikolaikirche
Thomaskirche
weitere Kirchen ...
Gastronomie & Disco
Gastronomie & Shopping
Nachtleben Leipzig
Veranstaltungen
Verkehr Leipzig
weitere Gastronomie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Mendellssohn-Haus

Mendellssohn-Haus



Das Mendelssohn-Haus in Leipzig ist die letzte und einzige private Adresse des berühmten Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Wohnräume der Familie Mendelssohn befinden sich auch heute noch in fast unverändertem Zustand. Dadurch erhält der Besucher einen ausführlichen Einblick in die Arbeit und das Leben eines großen Künstler des 19. Jahrhunderts.



Die Familie Mendelssohn bezieht im Jahr 1845 die „Beletage“ in der Goldschmidtstrasse 12 in Leipzig. Bereits zwei Jahre später, am 4. November 1847, stirbt Felix Mendelssohn Bartholdy. In den 47 Jahren seines Lebens war er nicht nur Musiker und Komponist, sondern auch Kapellmeister, Kulturpolitiker und Maler.

Die Goldschmidtstrasse 12 beherbergt heute ein Museum zu Ehren von Felix Mendelssohn Bartholdy. Alle Wohnräume der Familie sind fast im Originalzustand erhalten. Das Treppenhaus und die Korridor tragen immer noch die Bemalung und Dielung aus dem 19. Jahrhundert.

Das Arbeitszimmer, das Wohnzimmer und das Damenkabinett sind mit Möbelstücken aus dem Besitz der Familie Mendelssohn ausgestattet. Zu den Prunkstücken zählt die Reistrue von Felix Mendelssohn Bartholdy. Diese bekommt er von Freunden im Jahr 1840 geschenkt. Die Kiste ist aus Holz gefertigt und mit Leder überzogen. Der Überzug ist mit Malereien, die englische Landschaften und Stadtszenen zeigen, verziert.

Für Besucher ist das Mendellsohn-Haus täglich geöffnet. In regelmäßigen Abständen finden auch Konzerte in den Wohnräumen statt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Neues Rathaus Leipzig

Neues Rathaus Leipzig

Neues Rathaus Leipzig Das Neue Rathaus in Leipzig gehört mit fast 600 Räumen zu den größten Rathausbauten der Welt. Mit seinem 114 Meter hohen Turm steht das Rathaus sogar im Guiness-Buch der ...
Opernhaus Leipzig

Opernhaus Leipzig

Opernhaus Leipzig Die Stadt Leipzig kann auf eine über 300jährige Operntradition zurückblicken. Das heutige Opernhaus befindet sich am Augustusplatz im Zentrum von Leipzig. {w486} Im Jahr 1693 ...
Urlaub Leipzig